"Schule schwänzen" für WingTsun

Auch Schlagpolstertraining ist Bestandteil unserer Kurse
Auch Schlagpolstertraining ist Bestandteil unserer Kurse

Schon vor den Sommerferien durften wir in unserer EWTO-Schule in Siersburg eine ganze Klasse aus der Grundschule im benachbarten Beckingen begrüßen. Unser Schüler Jan aus dem Kids-WingTsun und seine Mutti Nicole (die auch bei uns trainiert), konnten die Mitschüler/innen und die Klassenlehrerin schnell für das Projekt begeistern und so führten wir an einem wirklich sehr heißen 12. Juni einen Gewaltpräventionskurs durch. An dieser Stelle sei lobend das Engagement der Eltern und die großartige Kooperation mit der Klassenlehrerin und der Schulleitung erwähnt. Warum kommt der Bericht erst jetzt? Weil uns am Sonntag folgender Bericht der Grundschulklasse 3.2 aus Beckingen erreichte:

 

Ein Morgen im Wing- Tsun

 


„Es war total cool!“, „Können wir morgen noch einmal dort hin?“ oder „ Das will ich auch machen!“

 

So beendeten wir unseren Besuch in der Wing- Tsun Schule in Rehlingen-Siersburg, und das, obwohl manche am Anfang dachten, Wing-Tsun wäre etwas zum Essen.

 

Vor der Tür der Wing-Tsun –Schule empfing uns schon unser Trainer, Andreas, und kaum in der Halle angekommen, erklärte er uns schon eine der wichtigsten Regeln:

 

Wing-Tsun bedeutet nicht, dass ich jemandem weh tue und einfach zuschlage, sondern es bedeutet, dass ich mich selbst behaupte. Wenn mich also jemand ärgert oder mich angreifen möchte, muss ich mit einem lauten „STOPP“ auf mich aufmerksam machen, einen Schritt zurück gehen und die Hände (nicht die Fäuste) heben, um mich selbst vor dem Angreifer zu schützen.

 

 

 

Danach wurde es sportlich und mit unseren Ausweich- und Verteidigungsübungen kamen wir richtig ins Schwitzen. Andreas spornte uns ordentlich an, so dass wir am Ende immer besser ausweichen konnten, sobald er mit einem Stock auf uns zukam, und wir immer lauter „STOPP“ riefen, wenn uns jemand im Rollenspiel anrempelte.

 

 

 

Es hat uns total viel Spaß gemacht, wir haben viel gelernt und wir würden jederzeit noch einmal gemeinsam einen Schulmorgen dafür „schwänzen“.

 


Vielen Dank noch einmal!

 

Die jetzige Klasse 3.1 der Grundschule in Beckingen

 

 

Gern geschehen! ;-)

Andreas Schmitt (1. Lehrergrad EWTO)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Anmeldung zum Kostenlosen

Probetraining

wt-ensdorf@t-online.de