WingTsun Lehrgänge am Sonntag den 15.04.12

WingTsun Lehrgang in Dillingen

WingTsun-Schüler erfolgreich auf Prüfungslehrgang in Dillingen

Morgens waren die Kids dran
Am Sonntag der vergangenen Woche fand in der Turnhalle der Odilienschule in Dillingen der diesjährige Frühjahrs-Lehrgang für unsere WingTsun-Kids statt. Bei diesen Lehrgängen haben die Kids zwei Stunden lang die Gelegenheit ihr bisher erlerntes Können vor den interessierten Augen der Eltern, Freunden und Bekannten unter Beweis zu stellen und ihre Graduierungsprüfung abzulegen . Über 40 Kids aus den EWTO-Kampfkunstschulen Dillingen, Ensdorf, Saarwellingen, Siersburg und Wadgassen kamen an diesem Sonntag vormittag zusammen um sich insbesondere mit Schritttechniken und verschiedenen Möglichkeiten zum Stoppen eines Angreifers mittels gezielten Fußtritten auseinander zu setzen. Dabei wird immer auch Wert darauf gelegt zu vermitteln, dass solche Methoden nur im absoluten Notfall anzuwenden sind und ansonsten die Grundregel gilt: „Ein vermiedener Kampf ist ein gewonnener Kampf“. Andreas Schmitt (Diplom-Sozialpädagoge und Leiter der EWTO-Kampfkunstschule in Wadgassen) erklärte hierzu: „Im WingTsun bereiten wir unsere Schülerinnen und Schüler nicht auf Wettkampfsituationen vor. Unser Schwerpunkt liegt vielmehr darauf, Verteidigungsmöglichkeiten für den Alltag anzubieten und durch ein sicheres Auftreten zu vermeiden, in die Opferrolle zu geraten.“

 

Am Nachmittag dann die Erwachsenen
Um 13.30 Uhr begann dann der Lehrgang für die Erwachsenen und Jugendlichen in der EWTO-Kampfkunstschule in der Dillinger Hüttenwerkstraße. In insgesamt 6 Stunden wurde der sogenannte „Anti-Bodenkampf“ in vielen Einzelheiten genau studiert. Sifu Karl-Heinz Schwarz leitete den Lehrgang und erklärte, dass es in der Selbstverteidigungssituation vor allem darum geht, nicht zu Boden zu gehen. Denn im Gegensatz zu einer Wettkampfsituation, können bei einem gewalttätigen Übergriff auch Dritte von außen auf Seiten des Angreifers einschreiten und beispielsweise mit Tritten zum Kopf schwere bis tödliche Verletzungen verursachen. Trotz des ernsten Themenschwerpunkts hatten alle viel Spaß. Zahlreiche unserer Schülerinnen und Schüler nutzen die Gelegenheit um ihre aktuelle Graduierungsprüfung abzulegen.

 

Zur Bildergalerie

 

Anmeldung zum Kostenlosen

Probetraining

wt-ensdorf@t-online.de